2014 Hagel-Akademie VI

VI

HAGEL-AKADEMIE IN ESSLINGEN A.N. | 7. MAI 2014

  • Ferdinand Moers, Audatex Deutschland GmbH, Minden (D) Grußwort
  • Thorsten Böhm & Torsten Werfel, Audatex Deutschland GmbH, Minden (D) Mobile Hagelschadenkalkulation auf dem iPad
  • Daniel Junker, Basler Versicherungen, Basel (CH) Restwertermittlung á la Baloise – Ermittlung der Restgebrauchswerte in den Hagel Drive-In’s
  • Elmar Fuchs, BVSK e. V., Berlin (D) Hagelschadenfeststellung/Hagelschadenbeseitigung – Wer ist der Günstigste im ganzen Land?
  • Leitung: Bernd Wirtz, Provinzial Vers., Düsseldorf (D) Podiumsdiskussion
  • Norbert Hermann, AZT Automotive GmbH, Ismaning (D) Autofolierung/Carwrapping
  • Guido Dilk, Know- How Systems GmbH, Präsident des BVAT e. V., Berlin (D) Aktueller Stand und Zukunft des BVAT e. V.
  • Rainer Hansen, Consense GmbH, Düren (D) Innovatives Schadenmanagement – auch für Hagelschäden?
  • Wolfgang Hang, BMW Group, München (D) Die leichte Revolution – Die Besonderheiten der Carbon-Karosserie und ihre Instandsetzungsmöglichkeiten am Beispiel des BMW i3